Publikationen : Die EU und die Wirtschafts- und Währungsunion
 

Title:      Die EU und die Wirtschafts- und Währungsunion
Categories:      Wirtschaft
BookID:      15
Authors:      Europäische Kommission
ISBN-10(13):      978-92-79-70313-3
Publisher:      Europäische Kommission
Number of pages:      4
Language:      German
Price:      0.00
Rating:      0 
Picture:      cover
Ebook:      Download ebook1.pdf
Description:     

Die Wirtschafts- und Währungsunion ist ein wichtiger Schritt zur Integration der europäischen Volkswirtschaften. Die im Jahr 1992 ins Leben gerufene Union umfasst die Koordinierung der Wirtschafts- und Fiskalpolitik, eine gemeinsame  Währungspolitik und den Euro als gemeinsame Währung. Alle 28 Mitgliedstaaten der EU nehmen an der Wirtschaftsunion teil, doch einige Länder sind bei der Integration einen Schritt weiter gegangen und haben den Euro eingeführt. Diese Länder bilden gemeinsam den  Euro-Raum. Die einheitliche Währung bietet unbestreitbare Vorteile: Sie senkt die Kosten von Finanztransaktionen, erleichtert das Reisen und stärkt die Rolle der EU auf internationaler Ebene. In der Wirtschafts- und Währungsunion wird von der Europäischen Zentralbank eine einheitliche Währungspolitik festgelegt, die von einer harmonisierten Fiskalpolitik und einer koordinierten Wirtschaftspolitik ergänzt wird. In der Wirtschafts- und Währungsunion ist keine Institution allein für die Wirtschaftspolitik verantwortlich. Die Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten sind vielmehr auf die Mitgliedstaaten und verschiedene Organe der EU verteilt.


Reviews


Please past text to modal